Weitersagen:

Motivationssprüche & Motivierende Zitate

Motivations-Bücher

Kopfsache

Motivationssprüche & Motivierende Zitate

Hier findest du Motivationssprüche sowie Zitate und Lebensweisheiten zu den Themen Motivation, Glück und Erfolg.

Goto page: 1 2 3

„Man ist nur unglücklich, weil man Zeit hat, zu überlegen, ob man unglücklich ist oder nicht.

— George Bernard Shaw

„Das Leben ist zu kurz für Nebensächlichkeiten“

— Disraeli

„Du bist nicht das, was du denkst, dass du bist, sondern du bist, was du denkst.“

— Norman Vincent Peale

„Gewöhnliche Menschen haben großes Vergnügen an den Fehlern bedeutender Menschen“

— Schopenhauer

„Der größere Teil der Müdigkeit, an der wir leiden, ist geistigen Ursprungs“

— J.A. Hadfield

„Wenn alles gegen dich zu laufen scheint, erinnere dich daran, dass das Flugzeug gegen den Wind abhebt, nicht mit ihm.“

— Henry Ford

„Die Welt zerbricht jeden und nachher sind viele an den gebrochenen Stellen stärker.“

— Ernest Hemingway

“Wie schnell sich ein »nicht jetzt« in ein »niemals« verwandelt…”

— Martin Luther

“Derjenige, der nicht mutig genug ist Risiken einzugehen, wird niemals etwas im Leben erreichen.”

— Muhammad Ali

“Sag’ einer Person, dass sie mutig ist, und du hilfst ihr es zu werden.”

— Thomas Carlyle

“Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.”

— Henry Ford

“Was Sie von mir denken geht mich nichts an.”

— Terry Cole-Whittaker

“Der Unterschied zwischen einer erfolgreichen Person und anderen ist nicht mangelnde Kraft oder mangelndes Wissen, sondern mangelnder Wille.”

— Vince Lombardi

„Ein Mensch, der nicht mehr bereit ist, ein Risiko einzugehen, lebt in Wirklichkeit nicht mehr.“

— Gudrun Kropp

„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“

— Mark Twain

„Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt!“

— Dante Alighieri

„Auch im Alphabet kommt Anstrengung vor Erfolg.“

— deutsche Weisheit

„Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man müde ist.“

— Jules Renard

„Der Erfolg eines Menschen setzt sich aus seinen Fehlschlägen zusammen.“

— Ralph Waldo Emerson

„Wer sich selbst alles zutraut, wird andere übertreffen.“

— chinesische Weisheit

„Erfolg ist die Belohnung für schwere Arbeit.“

— Sophokles

„Nichts wissen ist keine Schande, wohl aber, nichts lernen wollen.“

— Sokrates

„Mach es wie die Briefmarke. Sie sichert sich den Erfolg durch die Fähigkeit an einer Sache festzuhalten bis sie ankommt.“

— Josh Billings

„Es bedarf nur eines Anfangs, dann erledigt sich das Übrige.“

— Sallust

„Man soll sich nicht über Dinge ärgern. Denn das ist ihnen völlig egal.“

— Euripides

„Wer einen Misserfolg nur als kleinen Umweg betrachtet, verliert nie sein Ziel aus den Augen.“

— Martin Luther

„Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen.“

— Franz Kafka

„Jeder Mensch ist der Architekt seiner eigenen Zukunft.“

— Sallust

„Mit Tränen kann man nichts gewinnen, wer schaffen will – muss fröhlich sein!“

— Theodor Fontane

„Es gibt kein Omelett, ohne Eier zu zerbrechen.“

— Maximilien Robespierre

„In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.“

— Robert G. Ingersoll

„Deine erste Pflicht ist, dich selbst glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich.“

— Ludwig Andreas Feuerbach

„Niemand weiß, was er kann, bis er es probiert hat.“

— Publilius Syrus

„Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis. Vielleicht ist keines da.“

— Franz Kafka

„Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen.“

— Augustinus

„Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber!“

— Hafes

„Der ideale Tag wird nie kommen. Er ist heute, wenn wir ihn dazu machen.“

— Horaz

„Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.“

— Demokrit

„Wer arbeitet, macht Fehler. Wer viel arbeitet, macht mehr Fehler. Nur wer die Hände in den Schoss legt, macht gar keine Fehler.“

— Alfred Krupp

„Das Wort ‚unmöglich‘ gibt es nur im Wörterbuch von Narren.“

— Napoleon

„Sehr dumme und sehr intelligente Menschen sind sich wechselseitig ein Sicherheitsrisiko.“

— Gregor Brand

„Jeder ist seines Glückes Schmied – doch leider haben die wenigsten auch nur die einfachsten Grundlagen des Schmiedens begriffen.“

— Walter Boveri

“Fortschritt hat wenig mit Geschwindigkeit zu tun, aber sehr viel mit Richtung.”

„Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt.“

— Robert Lembke

“Es kann vorkommen, dass du eine Schlacht mehr als einmal kämpfen muss, um sie zu gewinnen.”

— Margaret Thatcher

„Das Leben bietet dir immer eine zweite Chance. Ihr Name ist Morgen.“

— unbekannt

„Wer kein Ziel hat, kann auch keines erreichen.“

— Laotse

„Zu jedem Nachteil gibt es auch einen entsprechenden Vorteil.“

— W. Clement Stone

„Wenn Du Zeit hast zu jammern und Dich zu beklagen, dann hast Du auch Zeit, etwas dagegen zu tun.“

— Anthony J. D’Angelo

„Es spielt keine Rolle, woher Du kommst. Alles was zählt ist, wohin Du gehst. „

— Brian Tracy

„Versuch nicht besser zu sein als andere. Versuche besser zu sein als Du gestern warst.“

— unbekannt

„Wenn Du für Wochenenden und Urlaube lebst, stimmt etwas nicht.“

— Gary Vaynerchuck

„Der Erfolg eines Menschen setzt sich aus seinen Fehlschlägen zusammen.“

— Ralph Waldo Emerson

„Manchmal bringen uns die falschen Entscheidungen an die richtigen Orte.“

— unbekannt

„Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.“

— Mahatma Gandhi

„Wer seinen Weg kennt, läuft nicht der Karawane hinterher.“

— Arabisches Sprichwort

„Erfolg hat 3 Buchstaben: Tun.“

— J.W.v. Goethe

„Das einzige Mittel, Zeit zu haben, ist, sich Zeit zu machen:“

— Bertha Eckstein

„Viel zu viele Menschen haben Angst, dass sie sich zum Affen machen könnten.“

— Henry Ford

„Die meisten Menschen haben Angst vor dem Tod, weil sie nicht genug aus ihrem Leben gemacht haben.“

— Peter Ustinov

„Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben an denen du nichts ändern kannst. Der eine ist gestern und der andere ist morgen.“

— Dalai Lama

“Wenn Du Dich von jedem Hund anbellen lässt, der Dir auf Deinem Weg begegnet, wirst Du nie ans Ziel kommen.”

— Arabisches Sprichwort

„Probleme sind Gelegenheiten, zu zeigen, was man kann.“

— Duke Ellington

„Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“

— Karl Lagerfeld

„Man kann nicht kämpfen, wenn die Hosen voller sind als das Herz.“

— Carl von Ossietzky

„Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit. Das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.“

— George Bernard Shaw

„Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.“

— Konfuzius

„Alles, was beachtet wird, verstärkt sich. Alles, was man weniger beachtet, schwächt sich ab.“

— Grundsatz der Psychologie

„Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte.“

— Giacomo Graf Leopardi

„Glaube daran, DASS du es schaffst und du hast schon den halben Weg gemeistert.“

— Theodore Roosevelt

„Das größte Hindernis auf dem Weg zum Erfolg ist die Angst vor dem Scheitern.“

— Sven-Göran Eriksson

„Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen.“

— Cicero

„Die Straße zum Erfolg ist immer eine Baustelle.“

— Lily Tomlin

„Eine ruhige See hat noch keinen guten Seemann hervor gebracht“

— Englisches Sprichwort

„Erst Ziele geben unserem Leben einen Sinn.“

— C.H. Parkhurst

„Wenn du es träumen kannst, kannst du es auch tun.“

— Walt Disney

„Probleme sind keine Stop-Schilder, sondern Wegweiser.“

— Robert H. Schuller

„Ziele sind Träume mit einer Deadline.“

— Napoleon Hill

„Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.“

— Willy Meurer

„Eine Reise endet nicht, nur weil zwischendrin mal der Schnürsenkel aufgeht.“

— unbekannt

„Erfolg ist, von einem Fehlschlag zum nächsten zu gehen, ohne die Begeisterung zu verlieren.“

— Winston Churchill

„Zweifel vernichten mehr Träume, als es Misserfolge je könnten.“

— unbekannter Autor

„Du musst nicht spitze sein, um anzufangen. Aber du musst anfangen, um spitze zu werden.“

— Zig Zagler

„Lass‘ dir durch einen schlechten Tag nicht das Gefühl geben, du hättest ein schlechtes Leben.“

— unbekannt

„Manchmal gewinnt man, manchmal lernt man.“

— John C. Maxwell

„Wer will, ist des Schicksals Freund, wer nicht, sein Knecht.“

— Marcus Tullius Cicero

„Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen.“

— Augustinus

„Die Tragödie des Lebens liegt nicht im Nichterreichen seines Ziels. Die Tragödie des Lebens liegt darin keine Ziele zu haben, die man erreichen kann.“

— Benjamin Mays

„Lass deine Träume niemals Träume bleiben!“

— Jack Johnson

„Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

— Konrad Adenauer

„Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.“

— Dietrich Bonhoeffer

„Einen Schritt zurück zu gehen, nachdem man gerade einen nach vorne gemacht hat, ist kein Desaster, sondern ein Cha-Cha-Cha.“

— Rober Brault

„Wenn der Mensch kein Ziel hat, ist ihm jeder Weg zu weit.“

— unbekannt

„Der Unterschied zwischen dem, was Du bist und dem, wer Du sein möchtest, ist das was Du tust.“

— unbekannt

„Jeder Erfolg fußt in der Entscheidung, es zu auszuprobieren.“

— unbekannt

„Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.“

— Marc Aurel

„Optimisten, Pessimisten. Oft liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.“

— Kofi Annan

„Auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen.“

— unbekannt

„Erfolg hat nur, wer etwas tut, während er auf den Erfolg wartet.“

— Thomas Alva Edison

„Wer im Leben kein Ziel hat, kann wenigstens das Vorankommen der anderen stören.“

— Benjamin Franklin

„Deine Träume haben kein Verfallsdatum. Atme tief ein und versuche es erneut.“

— unbekannt

„Wenn du an deiner Erfolgsgeschichte schreibst, gib‘ den Stift nicht in die Hände anderer Menschen.“

— unbekannt

„Arbeite an dir selbst, nicht an deinem Selfie.“

— unbekannt

„Wenn du aufhören möchtest: Denk‘ daran, warum du angefangen hast.“

— unbekannt

„Die Erfahrung ist wie eine Laterne auf unserem Rücken. Sie beleuchtet immer nur den Weg, der bereits hinter uns liegt.“

— Konfuzius

„Fange nie an, aufzuhören. Höre nie auf, anzufangen.“

— Cicero

„Misserfolg ist lediglich eine Gelegenheit, mit neuen Ansichten noch einmal anzufangen.“

— Henry Ford

„Wenn du Angst hast zu verlieren, dann hast du es nicht verdient, erfolgreich zu sein.“

— Charles Barkley

„Die beste Form der Rache ist Erfolg.“

— Frank Sinatra

„Die einzige Disziplin, welche du beherrschen musst, ist Selbstdisziplin.“

— Bum Phillips

„Deine Zeit ist begrenzt, also verschwende sie nicht, um das Leben eines Anderen zu leben.“

— Steve Jobs

„Glück ist, daran zu glauben, dass du glücklich bist.“

— unbekannt

„Die Windrichtung kann ich nicht ändern. Aber ich kann meine Segel so setzen, dass ich dennoch immer ans Ziel komme.“

— Jimmy Dean

„Am Mut hängt der Erfolg.“

— Theodor Fontane

„Erfolg = Arbeit + Muße + Mund halten“

— Albert Einstein

„Was nützt uns das schnellste und schönste Auto, wenn wir damit ständig gegen die Wand fahren?“

— Claudia Scheiderer

„Das Leben ist zu wichtig, um es ernst zu nehmen.“

— Oscar Wilde

„Wer versucht, sich immer alle Türen offen zu halten, wird sein Leben auf dem Flur verbringen.“

„Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist.“

— James Branch Cabell

„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.“

— Benjamin Franklin

„Du lebst nur einmal. Aber wenn du es richtig machst, reicht das auch vollkommen aus.“

— Mae West

„Was dich nicht herausfordert, wird dich auch nicht ändern.“

— Fred Devito

„Fürchte nicht die Zukunft & bereue nicht Vergangenes“

— unbekannt

„Der Meister ist öfter gescheitert, als der Anfänger es überhaupt versucht hat.“

— Stephen McCranie

„Von denen einen Rat zu holen, die nicht den gleichen Weg gehen, ist nutzlos.“

— Konfuzius

„Interessiere dich nicht für die Vergangenheit. Interessiere dich für die Zukunft, denn dort wirst du den Rest deines Lebens verbringen.“

— Charles F. Kettering

„Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden.“

— John F. Kennedy

„Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.“

— Benjamin Franklin

„Jeder Mensch kann alles, aber er muss auch zu allem bereit sein.“

— Alma Mahler-Werfel

„Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du eh schon weißt. Aber wenn du zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen.“

— Dalai Lama

„Wenn deine Vergangenheit ruft, antworte nicht. Sie hat ohnehin nichts Neues zu sagen.“

— unbekannt

„Motivation ist der Zündschlüssel für Erfolg, Leidenschaft der beste Treibstoff.“

— Karl-Heinz Karius

„Schau nur zurück, um zu realisieren, wie weit du bereits gekommen bist.“

— unbekannt

„Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun.“

— Mahatma Gandhi

„Motivation ist die Fähigkeit, Fähigkeiten zu mobilisieren.“

— Prof. Dr. Quadbeck-Seeger

„Jeder ist Herr über seine Gedanken und somit auch Herr über seine Motivation. Ändere deine Gedanken und du veränderst deine Motivation.“

— Andreas Hoffstadt

„Die Motivation der meisten Menschen frühmorgens aufzustehen, besteht darin, daß sie pinkeln müssen.“

— Albert Ziegler

„Du kannst deine Motivation verändern, indem du dein Denken über dich selbst und über deine Umstände veränderst.“

— Karl Pilsl

„Glück ist ein Entschluss.“

— René Descartes

„Gegen Glück hilft Dummheit.“

— Manfred Hinrich

„Glück ist, was jeder sich als Glück gedacht.“

— Friedrich Halm

„Glück ist der Dummen Vormund.“

— Deutsches Sprichwort

„Wenn man kein Glück hat, soll man sich Glück anschaffen.“

— Friedrich W. Nietzsche

„Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“

— Philip Rosenthal

„Auch im Alphabet kommt Anstrengung vor Erfolg.“

— Deutsches Sprichwort

„Lass dir von deinem gestern nicht zu viel von deinem heute nehmen.“

— unbekannt

„Es geht nicht darum, ewig zu leben. Der Trick ist, ewig mit sich selbst leben zu können.“

— Pirates of the Caribbean

„Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen.“

— unbekannt

„Was wir am nötigsten brauchen, ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, was wir können.“

— Ralph Waldo Emerson

„Was Du mit guter Laune tust, fällt Dir nicht schwer.“

— ungarische Weisheit

„Achtung verdient, wer vollbringt, was er vermag.“

— Sophokles

„Was du heute denkst, wirst du morgen tun.“

— Tolstoi

„Niemand weiß, was er kann, bis er es probiert hat.“

— Publilius Syrus

„Der Glaube an unsere Kraft kann sie ins unendliche verstärken.“

— Friedrich von Schlegel

„Fange zu tun an, dann hast du auch die Kraft dazu.“

— Ralph Waldo Emerson

„Willst du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keine Gelehrten.“

— chinesische Weisheit

„Macht Ernst mit euren schönen Worten, so wird das Paradies auf Erden sein.“

— Paul de Lagarde

„Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte.“

— Giacomo Graf Leopardi

„Unser Schicksal hängt nicht von den Sternen ab, sondern von unserem Handeln.“

— William Shakespeare

„Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“

— Marie v. Ebner-Eschenbach

„Nicht der Wille ist der Antrieb unseres Handelns, sondern unsere Vorstellungskraft.“

— Émile Coué

„Jeder Tag ist eine neue Chance, das zu tun, was du möchtest.“

— Friedrich von Schiller

„Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis. Vielleicht ist keines da.“

— Franz Kafka

„Ein Traum ist unerlässlich, wenn man die Zukunft gestalten will.“

— Victor Hugo

„Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen.“

— Anton Bruckner

„Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.“

— Hafes

„Ein entspannter Mensch ist ein gesunder Mensch.“

— chinesische Weisheit

„Möge dein schlechtester Tag der Zukunft besser sein als dein bester der Vergangenheit.“

— Laotse

„Kleine Gelegenheiten sind oft der Anfang zu großen Unternehmungen.“

— Demosthenes

„Entweder werden wir einen Weg finden oder wie machen einen!“

— Hannibal

„Sie können alles tun, weil sie denken, dass sie es können.“

— Vergil

„Man kann einem Menschen nichts beibringen, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.“

— Galileo Galilei

„Der ideale Tag wird nie kommen. Er ist heute, wenn wir ihn dazu machen.“

— Horaz

„Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“

— Laotse

„Fehler sind das Tor zu neuen Entdeckungen.“

— James Joyce

„Sechs Wörtchen nehmen mich in Anspruch jeden Tag: Ich soll, ich muß, ich kann, ich will, ich darf, ich mag.“

— Friedrich Rückert

„Lust verkürzt den Weg.“

— William Shakespeare

„In jedem Menschen steckt ein König. Sprich zu dem König, und er wird herauskommen.“

— Deutsches Sprichwort

„Besessenheit ist der Motor – Verbissenheit ist die Bremse.“

— Rudolf G. Nurejew

„Schwierigkeiten sind die Sprossen auf der Leiter des Erfolgs.“

— Hermann J. Elling

„Die einzige Person die uns am Erfolg hindert ist diese welche wir im Spiegel sehen.“

— Anton Weber

„Wirklich erfolgreich zu sein, bedeutet immer erfolgreicher zu werden. Denn Erfolg ist kein Zustand sondern ein Prozess.“

— Wadim Korsch

„Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das Große vergebens warten.“

— Pearl S. Buck

„Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“

— Francis Bacon

„Wenn wir Freude am Leben haben, kommen die Glücksmomente von selber.“

— Ernst Ferstl

„Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält.“

— Lucius Annaeus Seneca

„Lasse nie zu, dass du jemandem begegnest, der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist.“

— Mutter Theresa

„Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind.“

— Albert Schweitzer

„Bildung kann einen sehr glücklich und gelassen machen.“

— Günther Jauch

„Unsere Fehlschläge sind oft erfolgreicher als unsere Erfolge.“

— Henry Ford

„Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.“

— Francois Truffaut

„Nur wer etwas leistet, kann sich etwas leisten.“

— Michail Gorbatschow

„Unheil beklagen, das nicht mehr zu bessern ist, heißt umso mehr das Unheil nur vergrößern.“

— William Shakespeare

„Das Übel, was uns trifft, ist selten so schlimm als das, welches wir befürchten.“

— Friedrich von Schiller

„Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es vergeblich, sie anderswo zu suchen.“

— François de La Rochefoucauld

„Der Mensch ist nicht Gefangener des Schicksals, sondern einzig und allein seines eigenen Geistes.“

— Franklin D. Roosevelt

„Das Leben eines Menschen ist, was seine Gedanken aus ihm machen.“

— Mark Aurel

„Fantasie ist die Gabe, unsichtbare Dinge zu sehen.“

— Jonathan Swift

„Der Gedanke ist alles. Der Gedanke ist der Anfang von allem. Und Gedanken lassen sich lenken. Daher ist das Wichtigste: die Arbeit an den Gedanken.“

— Tolstoi

„Der Hauptgrund dafür, warum die meisten Menschen nicht das bekommen, was sie wollen, ist der, dass sie gar nicht wissen, was sie wollen.“

— T. Harv Eker
Goto page: 1 2 3

 

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
ganz okaynajatollsupergenial
4,20/5.00 - 9.675 Stimme(n)

 

P.S.: Einen Teil der Zitate findest du auch unter Motivations-Bildern.

 

Empfehlungen zum Thema:
– Lebe! Liebe! Lache! – 90 Motivationssprüche für den Alltag (Aufstellbuch)
– Motivation 2017 – Bildkalender mit Sprüchen
– Seelen-Quickies für jeden Tag – Abreißkalender 2017

Mehr Kopfsache

To Top